4. März 2017

Lieferservice

Lieferservice des Weltladens Karlstadt

Lieferservice  zu Ihnen nach Hause
– kostenlos und C0₂ – neutral per Fahrrad

Der Weltladen in der Alten Bahnhofstraße 13 ist ein Fachgeschäft des Fairen Handels – aber auch, wenn es sein muss, eine Art Tante- Emma- Laden – im positiven Sinne. Hier ist Information über die Produzenten, die Bauern oder die kleinen Handwerker, die auf der ganzen Welt die Waren für den Fairen Handel produzieren, wichtig.

Die Projekte sind überschaubar, die Auftraggeber kümmern sich um die Produzenten und sorgen dafür, dass bestimmte soziale Standards eingehalten werden, die auch in der Konvention der Weltläden stehen und verbindlich sind. Das Wichtigste ist, dass es keine Ausbeutung durch Kinderarbeit gibt und dass die Eltern genug verdienen, um ihre Kinder in die Schule schicken zu können.

Auftraggeber sind in diesem Fall die verschiedenen Fair Handelshäuser, wie z.B. gepa, el puente, dwp, banafair, um nur einige zu nennen. Von ihnen bezieht auch der Karschter Weltladen seine Ware.

Es gibt übrigens auch Bananen im Fairen Handel – zweimal im Monat werden sie in den Laden geliefert. Und zweimal – in der Woche – besteht auch die Möglichkeit, sich Sachen aus dem Weltladen bringen zu lassen. Unsere Mitarbeiter liefern Ihnen dann die Ware kostenfrei und C0₂ -neutral nach Hause. Weitere Informationen dazu finden Sie im Laden.
Er ist werktags von 10.00 – 13.00 Uhr und von 14.30 -18.00 Uhr und samstags von 10.00 – 13.00 Uhr geöffnet.
Sie könnnen uns auch eine Email schreiben: info@weltladen-karlstadt.de